Blick auf den Thüringer Landtag in Erfurt, Standpunkt Jürgen-Fuchs-Srraße

„Unternehmensumfrage war irreführend“

Datenschutzbeauftragter muss dem Wirtschaftsausschuss Rede und Antwort stehen Der Datenschutzbeauftragte des Freistaats Thüringen muss wegen seiner fragwürdigen Unternehmensumfrage dem Wirtschaftsausschuss im Landtag Rede und Antwort stehen. Einstimmig fasste das Gremium am Donnerstag den Beschluss, den Spitzenbeamten für die nächste Ausschusssitzung vorzuladen. Die Abgeordneten folgten damit einem Antrag der CDU-Landtagsfraktion, die …