Vergabegesetz der Landesregierung stößt auf Ablehnung

Voigt: „Ideologie hat beim Bau einer Straße nichts verloren.“ Erfurt – Überwiegend auf Ablehnung ist der Entwurf der Landesregierung zum Thüringer Vergabegesetz im Rahmen der Anhörung im Wirtschaftsausschuss gestoßen. „Die Landesregierung macht die Auftragserteilung der öffentlichen Hand damit bürokratischer und setzt keinen Anreiz für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in …