Das neue Wassergesetz von Rot-Rot-Grün belastet Bürger

Voigt kritisiert Neuordnung des Wasserwirtschaftsrechts von RRG „Das rot-rot-grüne Wassergesetz bedeutet zusätzliche finanzielle Belastungen für die Bürger und den ländlichen Raum. Es höhlt die kommunale Selbstverwaltung aus, überzieht Kommunen zwischen Saale und Weißer Elster mit neuer Bürokratie und Kosten“, sagte  der CDU-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Mario Voigt nach der heutigen Beratung des …