CDU Fraktion fordert Moratorium und bekräftigt ihre Ablehnung von Wind im Wald

Eisenberg. Anlässlich des heutigen Beschlusses der Regionalen Planungsgemeinschaft Ostthüringen über neue Windvorranggebiete äußerten sich die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Mario Voigt und Stephan Tiesler. Die rot-rot-grüne Minderheitsregierung zwingt mit dem Windenergieerlass die regionalen Akteure zu unsinnigen Planungen von Windvorranggebieten. Der Erlass sieht vor, mindestens ein Prozent der Flächen des Planungsgebiets …