Bernd Steuer (Tautenhain) und Dieter Kneist (Dornburg-Camburg) für ihr Ehrenamt gewürdigt

Erfurt. 68 Bürger aus Thüringen wurden durch die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag wieder für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl gewürdigt. Sie nahmen ihre Auszeichnung im Erfurter Kaisersaal entgegen.

Aus dem nördlichen Saale-Holzland-Kreis wurden auf Vorschlag von Prof. Dr. Mario Voigt Herr Dieter Kneist aus Dornburg-Camburg sowie Herr Bernd Steuer aus Tautenhain für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Dieter Kneist ist seit vielen Jahren für die Stadt Dornburg-Camburg ehrenamtlich tätig. Er begleitet im Ehrenamt viele Anliegen der Stadt bezüglich Straßenbeleuchtung oder etwa die Mitverlegung von Kabeln bzw. die Betreuung von  Stromverträgen für kleine Ortsteile. Hier ist ihm und der Stadt seine langjährige Berufserfahrung von großem Nutzen. Mit kleinen Filmen  zum Stadtgeschehen, die er anlässlich von Zusammenkünften etwa in Dorfgemeinschaftshäusern aufführt, leistet Dieter Kneist zudem einen unschätzbaren Beitrag dafür, dass auch ältere Leute aktiv über das Stadtgeschehen informiert werden können. Auch die Kneipp-Anlage in Dorndorf-Steudnitz ist sein Verdienst.

Bernd Steuer ist ein Urgestein des Ehrenamtes seiner Heimatgemeinde Tautenhain und der Nachbarorte im Holzland. Als langjähriges Mitglied des Gemeinderates bestimmt er aktuell als 1. Beigeordneter maßgeblich die Entwicklung des Ortes. Als Kremserfahrer ist Bernd Steuer im gesellschaftlichen Leben stark verbunden mit der Holzlandtradition. Seit mehreren Jahrzehnten arbeitet er im Burschenverein Tautenhain mit. Herausragend sind seine Aktivitäten zum Schutz des einzigartigen Holzlandwaldes am Rande des Eisenberger Mühltales. Als Initiator war er maßgeblich an der Gründung der Bürgerinitiative proholzlandwald e.V. beteiligt. Die ersten Aktionen dieser Initiative zur Rettung des Waldes vor der Errichtung eines Windkraftparkes wurden von Bernd Steuer organisiert. Damit ist er einer der Vorreiter beim Kampf gegen den Ausbau von Windkraft in Thüringer Wäldern.

Prof. Dr. Mario Voigt beglückwünschte bereits die beiden Ausgezeichneten: „Herzliche Gratulation an Bernd Steuer und Dieter Kneist. Ich bin froh, dass ihr langjähriges ehrenamtliches Wirken mit der Ehrenamtsveranstaltung eine angemessene Würdigung und Anerkennung gefunden hat. Beide stehen vorbildhaft und stellvertretend für die vielen Ehrenamtler, die unsere ländliche Gemeinschaft und unsere Vereine mit Leben erfüllen. Dies kann nicht hoch genug gewürdigt werden. Deshalb möchte ich es an dieser Stelle nicht versäumen, mich auch gerade bei all diesen Personen herzlich für ihr Engagement zu bedanken.“