Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Eisenberg im Thüringer Landtag

Auf Einladung von Prof. Dr. Mario Voigt besuchten Schüler der Klassenstufen 10/11 des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Eisenberg den Thüringer Landtag. Nachdem Sie zuvor bereits hinter die Kulissen des Landesfunkhauses schauen durften, erhielten die Schüler im Landtag ebenso Einblicke in den Arbeitsalltag der Abgeordneten wie Eindrücke von der Parlamentsdebatte. Im gemeinsamen Gespräch konnten die Schüler dann ihre Fragen an Prof. Voigt loswerden. „Die Gesprächsrunde hat mir viel Spaß bereitet. Ich freue mich, interessierten Schülern zu begegnen, ihre Fragen zu beantworten und sie vielleicht ein bisschen auch für gesellschaftliches oder politisches Engagement gewinnen zu können“, meinte der Abgeordnete.